[Longieren] Erfahrungen mit „Bügel“-Longiergurt gesucht

Hallo Zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einem passenden Longiergurt für meinen schmalen Spanier(1.65m) nun auf diverse Longiergurte mit Bügelsystem gestossen.
Das System dieses „Rollbügels“ finde ich persönlich als ein gutes, aber ich suche jetzt noch nach Erfahrungen…

Den Longiergurt von H.B. (Passier) habe ich schon ein paar mal live gesehen und auch schon auf dem gehabt. Da passt mir um ehrlich zu sein die Gurtung nicht unbedingt. Selbst bei meinem schmalen Spanier verschieben sich die zwei „Gurtstränge“ seitlich und kneifen dann an Haut und Fell.
Am Widerrist ist es mir je nach alter des Gurtes (alt=besser) etwas knapp gelegen.

Beim Gurt von der Firma Hennig wäre die Gurtung eine normale, mit Kurzgurt. Hat den jemand auf einem schmalen WB oder sogar VB? Ich habe da bisschen die Befürchtung, dass die Gurtschnallen dann zu tief kommen.

Weiter habe ich dann noch von der Firma Cosak das gleiche System gefunden, wobei diese glaube ich noch individueller bestellt werden könnten?

Und zu guter Letzt habe ich noch den Gurt von der Sattlerei Meinecke gefunden. Da sind allerdings nur zwei Ringe pro Seite? Konnte den jemand mit mehr Ringen bestellen?

Kennt jemand noch weitere Firmen? Oder kann mir jemand von oben genannten Longiergurten berichten? bevor ich Unmengen an Geld investiere und dann mit etwas unpassendem hier stehe

Aktuell nutzen wir einen 0815 Lederlongiergurt mit einem polsternden Pad. Der ist allerdings leicht zu lang und die Gurtschnallen liegen ungünstig bzw. mit einem Gurt inkl. Schnallenschutz geht es. Erfüllt uns aber nicht unbedingt mit bester Zufriedenheit.

Danke im Vorraus!
Gruss
Sobse

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: pferd.de

Powered by WPeMatico

Ähnliche Einträge

Shortcodes Ultimate