Paralympics: Deutsches Dressurteam nominiert

Warendorf (fn-press). Der Deutsche Behindertensportbund (DBS) hat seine Kandidaten für die Paralympics in Tokio (24. August bis 5. September) bekanntgeben. Für den Pferdesport wurden auf Vorschlag des Bundestrainers und des Beirats Para-Equestrian des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) folgende Paare nominiert (in alphabetischer Reihenfolge): Heidemarie Dresing (Rheda-Wiedenbrück / Grade II ) mit La Boum sowie als Reserve Responsible for me, Saskia…

ganzen Artikel lesen ▸

Powered by WPeMatico

Ähnliche Einträge