Forums-Pferde in Not

Sodele, da das Thema jetzt mehrfach in der Meckerkiste kam, dort aber immer schnell wieder untergeht, und das bei den aktuellen Preissteigerungen vielleicht auch noch schlimmer wird, mache ich einen extra Thread auf. 🙂

Ich stelle mir vor, dass Pferdebesitzer in Not hier ihre Probleme schildern und die anderen überlegen, ob sie ihnen helfen können, mit Rat, Spenden (z.B. Futter), die Übernahme einer Patenschaft (also regelmäßig Geld oder Futter o.ä.), die Übernahme oder Vermittlung des Pferdes, einen günstigen Stallplatz oder was sonst helfen kann.

Bitte nur langjährige und aktive User – nicht dass sich jetzt alle Leute extra anmelden, die solche Probleme haben, dann gehen die eigentlich gemeinten vielleicht wieder in der Masse unter.

Bitte auch nur Leute, die das Pferd schon länger haben und jetzt von den Preissteigerungen überrollt werden, auf hundert Postings a la „ich hätte gern ein Pferd / hab mir vorgestern ein Pferd gekauft, kann mir aber keins leisten“ hab ich keine Lust. :scheu:

Ich weiĂź, dass es momentan fĂĽr alle knapp ist, aber fĂĽr manche halt besonders… Vielleicht hat ja jemand etwas zu verschenken, der aktuell kein Pferd hat oder wo ein Pferd gestorben ist, spendet sowieso regelmäßig an wechselnde Empfänger, möchte etwas fĂĽr sein Karma tun oder ein bestimmtes Pferd oder einen netten User unterstĂĽtzen, sucht gezielt ein älteres Pferd, einen Beisteller oder ein Gesellschaftspferd.

ganzen Artikel lesen ▸

Quelle: pferd.de

No tags for this post.